„Tennis, Spiel und Spaß“


Hobby-Tennis-On-Tour erfreut sich seit 2013 steigender Beliebtheit und wurde am 28.07.18 zum zweiten Mal in Pfullendorf ausgetragen. HTOT wurde als "Schleifchenturnier" ins Leben gerufen. Es wird in der Regel Mixed-Doppel gespielt. Man meldet sich separat an und bekommt Partner und Gegner nach jeder Runde zugelost.
Insgesamt waren 46 Spieler davon 22 Damen und 22 Herren angemeldet wovon 44 antraten.
Vom TCP waren dabei:
Silvia Hettinger, Gerda Gebert, Hans-Peter Frohmüller, Rainer Hummel, Tobias Vetter und André Kotte
Um 10:00Uhr wurde das Turnier nach der Einweisung durch Bernhard Wicker und der Eröffnungsrede von Thomas Jacob gestartet. Gespielt wurden 12 Runden a 30 Minuten auf 6 Plätzen. Das Wetter hatte nach anfänglichem Regen einsehen und mit 23°grad war es nicht zu heiß und spielte somit keine Rolle im Turnierverlauf. Die Spiele waren ausgeglichen wobei 2 Spieler herausstachen mit jeweils 6 Siegen Benzinger Marcus und Mert Serafettin, die Besten Damen waren Linda Wicker, Kempenich Katherina mit jeweils 5 Siegen. Jeder Spieler hat mindestens ein Spiel gewonnen, somit gab es keinen Verlierer und man ist dem Motto „Tennis, Spiel und Spaß“ gerecht geworden.
Dass ganze Event steht und fällt mit dem Organisator und seinem Team hierzu sind besonders zu erwähnen Imelda Frohmüller sowie die Damen im Hintergrund Elfriede Restle, Carola Hiestand und Andrea Reichle die in der Küche einfach zauberten und somit für rundum zufriedene Gäste und die ersten Anmeldungen 2019 sorgten. Nicht zu vergessen die Helfer an der Theke Hortense Mayr, Harald Lang, Reiner Hummel, Mechthilde und Siegfried Eisenreich.

Mit sportlichem Gruß
André Kotte

DSC00198