Völlig überraschend wurde die Mannschaft der Herren 40-1 des Tennisclub Pfullendorf Meister der 2. Bezirksliga. Nach Abschluss der eigenen Spiele war der bis dahin ungeschlagene TC Überlingen favorisiert, da er nur noch beim Tabellenletzten SV Litzelstetten anzutreten hatte. Der SV Litzelstetten wuchs jedoch über sich hinaus und besiegte den TC Überlingen 5:4. Aufgrund der besseren Matchbilanz überholte der TC Pfullendorf den TC Überlingen, wurde Meister und ist damit berechtigt, in die 1. Bezirksliga aufzusteigen.

Herren40 1 Meister

 

Auf dem Bild von links nach rechts: Heinz Meier, Thorsten Thiel, Gerold Pfaff, Hubert Weschenmoser, Michael Schweikart und Christian Klaiber.
Es fehlen auf dem Bild: Holger Schmid, Erwin Frick und Guiseppe Ginnantonio.

In einer grandisosen Saison werden die Damen 40. Meister in der 1. Bezirksliga. Am Ende der Saison stehen die Damen 40 mit 10:0 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz.

Die Bilder der Meisterfeier findet ihr in unserer Galerie.

 

img 20170717 wa0000

Es spielten: Sandra Jacob, Heidrun Kugler, Ulrike Herderich, Helga Birkhofer, Christa Grumann, Carola Hiestand, Karina Hottenroth, Claudia Schmid, Elli Schweikart

 

HOBBY TENNIS ON TOUR


am 29.07.2017 beim Tennisclub Pfullendorf

Turnier Beginn: 10 Uhr

Die Parkplätze beim Stadion sind für das Handballspiel der Rhein-Neckar-Löwen gegen den TV Pfullendorf gesperrt.

Durchfahrt zum Tennis wird gestattet.



Platzanlage: TC Pfullendorf, Tiefental 5 , 88630 Pfullendorf

Meldeschluss: 27.07.2017
Nenngeld: 10,- Euro pro Person
Bälle: Dunlop Fort Tournament
Kontakt für die Meldung: Imelda Frohmüller
Tel: 07552 / 929260
Mobil: 0170 / 5557361
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Was ist Hobby Tennis On Tour?

  • Ein Eintages-Turnier für Hobbyspielerinnen und Hobbyspieler.
  • Alle Damen und Herren eines WTB-Vereins mit LK 23, die maximal einmal bei den Aktiven und Senioren ein Match bestritten haben, können teilnehmen. Zeitraum01.10.2016 bis 30.09.2017
  • Es gibt keine Bezirksbeschränkung. Man kann alle „HTOT-Turniere“ spielen.
  • Gespielt werden maximal 5 Runden mit wechselnden Gegnern und Partnern.
  • Schleifchenmodus, Gruppensystem, kein KO-System
  • Für die Gesamtwertung erhält jeder Teilnehmer einen Bonuspunkt pro Turnierteilnahme.
  • Pro Sieg erhält jeder Spieler der Siegerpaarung einen Siegpunkt für die Jahresgesamtwertung. Maximal 5 Siegpunkte pro Turnier.
  • Die am besten platzierten Damen und Herren der Gesamtwertung erhalten eine Einladung zum WTB Mixedmasters am 16.-17.09.2017.
  • Die Drei Punktbesten Damen und Herren der Gesamtwertung erhalten Sachpreise des WTB.
  • Die Gesamtwertung finden Sie auf der WTB-Homepage www.wtb-tennis.de.

Spielregeln

  1. Die Spielzeit pro Match (Doppel oder Mixed) beträgt 30 Minuten.
  2. Die Spiele werden fortlaufend gezählt (z.B. 10:5)
  3. Bei Punktgleichheit nach Ablauf der Spielzeit muss ein Entscheidungspunkt gespielt
    werden. Im Mixed muss dann die Aufstellung Frau auf Frau und Mann auf Mann
    gespielt werden.