In einer grandisosen Saison werden die Damen 40. Meister in der 1. Bezirksliga. Am Ende der Saison stehen die Damen 40 mit 10:0 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz.

Die Bilder der Meisterfeier findet ihr in unserer Galerie.

 

img 20170717 wa0000

Es spielten: Sandra Jacob, Heidrun Kugler, Ulrike Herderich, Helga Birkhofer, Christa Grumann, Carola Hiestand, Karina Hottenroth, Claudia Schmid, Elli Schweikart

 

HOBBY TENNIS ON TOUR


am 29.07.2017 beim Tennisclub Pfullendorf

Turnier Beginn: 10 Uhr

Die Parkplätze beim Stadion sind für das Handballspiel der Rhein-Neckar-Löwen gegen den TV Pfullendorf gesperrt.

Durchfahrt zum Tennis wird gestattet.



Platzanlage: TC Pfullendorf, Tiefental 5 , 88630 Pfullendorf

Meldeschluss: 27.07.2017
Nenngeld: 10,- Euro pro Person
Bälle: Dunlop Fort Tournament
Kontakt für die Meldung: Imelda Frohmüller
Tel: 07552 / 929260
Mobil: 0170 / 5557361
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Was ist Hobby Tennis On Tour?

  • Ein Eintages-Turnier für Hobbyspielerinnen und Hobbyspieler.
  • Alle Damen und Herren eines WTB-Vereins mit LK 23, die maximal einmal bei den Aktiven und Senioren ein Match bestritten haben, können teilnehmen. Zeitraum01.10.2016 bis 30.09.2017
  • Es gibt keine Bezirksbeschränkung. Man kann alle „HTOT-Turniere“ spielen.
  • Gespielt werden maximal 5 Runden mit wechselnden Gegnern und Partnern.
  • Schleifchenmodus, Gruppensystem, kein KO-System
  • Für die Gesamtwertung erhält jeder Teilnehmer einen Bonuspunkt pro Turnierteilnahme.
  • Pro Sieg erhält jeder Spieler der Siegerpaarung einen Siegpunkt für die Jahresgesamtwertung. Maximal 5 Siegpunkte pro Turnier.
  • Die am besten platzierten Damen und Herren der Gesamtwertung erhalten eine Einladung zum WTB Mixedmasters am 16.-17.09.2017.
  • Die Drei Punktbesten Damen und Herren der Gesamtwertung erhalten Sachpreise des WTB.
  • Die Gesamtwertung finden Sie auf der WTB-Homepage www.wtb-tennis.de.

Spielregeln

  1. Die Spielzeit pro Match (Doppel oder Mixed) beträgt 30 Minuten.
  2. Die Spiele werden fortlaufend gezählt (z.B. 10:5)
  3. Bei Punktgleichheit nach Ablauf der Spielzeit muss ein Entscheidungspunkt gespielt
    werden. Im Mixed muss dann die Aufstellung Frau auf Frau und Mann auf Mann
    gespielt werden.