Herren II werden Vizemeister in der Saison 2013

Nachdem die 2. Herrenmannschaft in der Saison 2012 nur unter Mithilfe der Herren 40 spielfähig war, hat die Mannschaft durch junge Spieler und die Reserve der 1. Herrenmannschaft Verstärkung erhalten. So aufgestellt und nach regelmäßigem Training bei Florian Walch ging die Mannschaft in die Saison 2013. Der Kader der Herren II bestand aus folgenden Spielern: Micky Schweikart, Holger Schmid, Andre Mutter, Marco Spähler, Lothar Hottenroth, Roland Brucker, Niklas Thomas, Holger Rupp, Mathias Kempf, Corc Taraca, Sebastian Blum, Eric Kempf, Julian Geiger und Christian Sakru. Trotz Verletzungspech bei dem einen oder anderen war es dank des großen Kaders immer möglich, die Mannschaftsspiele mit jeweils mindestens sieben Spielern abzudecken.
Die Runde begann bereits am 5. Mai mit einem Auswärtsspiel in Steißlingen. Dieses Spiel verloren wir 6:3. Im ersten Moment hat unser frisch formiertes Team die Niederlage verkraftet. Doch um so ärgerlicher im Nachhinein: Denn nach den Pfingstferien haben wir alle weiteren sechs Spiele gewonnen. Nur aufgrund der Niederlage im ersten Spiel verpassten wir knapp die Meisterschaft in der 1. Kreisliga. Eines der spannendsten Spiele unserer Saison war der knappe 5:4 Sieg in Überlingen. Dabei hat unser Debütant Chris Sagru in seinem ersten Einsatz als Mannschaftsspieler gemeinsam mit Niklas Thomas das entscheidende Doppel im Matchtiebreak mit 14:12 gewonnen. Die Frage, ob dabei die beiden Doppelspieler oder die zuschauenden Mannschaftskollegen dem größeren Stress ausgesetzt waren, konnte auch beim anschließenden Feiern nicht abschließend geklärt werden.
Die Kameradschaft und das Feiern wurden in unserer Mannschaft neben dem Training und den Spielen nicht vernachlässigt. Im Lauf der Saison reifte die Idee, den Abschluss nach dem letzten Spiel mit einem gewissen Niveau zu feiern. Das Mannschaftsbild zeigt, wie ein solches Vorhaben in die Tat umgesetzt werden kann!
Für die kommende Saison bleibt es Hauptaufgabe der 2. Herrenmannschaft, junge Spieler aufzunehmen und ihnen einen Platz zu bieten, an dem sie Erfahrungen sammeln können. Laut unserer Gruppeneinteilung stehen 2014 in der 2. Bezirksklasse sechs Spiele an. Nachdem wir nun eine Klasse höher spielen, wollen wird diese natürlich halten.
Wir wünschen allen eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison
Eure Herren II

 

Herren2 A