Ohne Sieg und trotzdem erfolgreich!
Nachdem die 2. Herren Mannschaft in der Saison 2013 nur eine Niederlage im ersten Spiel hinnehmen mussten, bekam die Mannschaft dieses Saison keine Chance zu einer Siegesfeier. Durch die Ausfälle von Marco Spähler, Holger Rupp, Roland Brucker und Niklas Thomas, stand das Team gleich zu Beginn der Saison vor der Frage wie dies kompensiert werden kann. Da es primäre Aufgabe der 2. Mannschaft ist den Nachwuchs heranzuführen, war es schnell klar, dass die Jungen nun die Lücken schließen mussten. So bestand der Kader neben dem erfahrenen Holger Schmid aus den nicht allen jungen, aber auf alle Fälle Wilden: Matze Kempf, Corc Taraca, Chris Sakru, Eric Kempf, Sebastian Blum, Julian Geiger, Steffen Speck, und ..............Zwar ohne Mannschaftssieg, aber immer in voller Besetzung konnte die Saison absolviert werden. Und wenn auch kein Spiel gewonnen wurden, so hat doch jeder Einzelne seine Erfahrungen gemacht und Punkte gesammelt. Dank regelmäßigem Spielen und gemeinsamen Training am Freitagabend konnte sich jeder wieder weiter entwickelt. Diesen Weg werden wir auch in der nächsten Saison weiter verfolgen und wir wollen weitere junge Spieler in den Kader einbauen.