Die Jugend des TCP stellt zwei Kreismeister, drei Vizekreismeister und vier 3. Plätze bei den Jugendkreismeisterschaften in Mengen.

Auch bei den diesjährigen Jugendkreismeisterschaften, die vom 26. - 28. Juli beim TC Mengen ausgerichtet wurden, konnte sich die Jugend des Tennisclub Pfullendorf wieder in die Siegerlisten eintragen. Wie auch in den Jahren zuvor, kämpften Jugendliche aus dem Landkreis Sigmaringen in verschiedenen Altersklassen um die begehrten Pokale in den Einzel- und Doppelwettbewerben.

Dabei erreichte Nils Scholz in der Altersklasse U10 Midcourt einen tollen 3. Platz. In der Altersklasse U14 weiblich durfte sich Stella Thiel-Gomez über den 2. Platz freuen und darf sich Vizekreismeisterin nennen. Shanice Steiger-Diaz und Verena Lang rundeten das tolle Ergebnis der Mädels mit den Plätzen 3 und 4 ab. Bei den Jungs hat sich Finn Hummel in der Altersklasse U14 männlich den Einzeltitel gesichert. Über ein gutes Ergebnis durfte sich auch Marlon Thiel-Gomez freuen. Er belegte in der Altersklasse U16 männlich einen hervorragenden 2. Platz. Darüber hinaus belegte in der Einzelkonkurrenz U18 männlich Kevin Kautz den zweiten und Lukas Scholz den dritten Platz. Der Doppelwettbewerb U18 männlich wurde eine reine Pfullendorfer Angelegenheit. Hier wurden Finn Hummel, gemeinsam mit Marlon Thiel-Gomez, Kreismeister. Die beiden anderen TCP-Doppel mit Lukas Scholz an der Seite von Kevin Kautz sowie Till Hummel und Eric Reichle belegten die Plätze 2 und 3.

Der Vorstand des TC Pfullendorf gratuliert allen Platzierten und wird auch im Hinblick auf die nächsten Kreismeisterschaften Jugendliche aus dem Verein ermutigen, sich mit den Besten des Landkreises zu messen und dadurch wertvolle Spielpraxis zu sammeln.

TCP Jugend JKM 2019

Die Jugendlichen des TC Pfullendorf
v.l.n.r.: Shanice Steiger-Diaz, Eric Reichle, Stella Thiel-Gomez, Till Hummel, Marlon Thiel-Gomez, Finn Hummel, Lars Klinger, Kevin Kautz und Chantal Steiger-Diaz.
Bild: Rainer Hummel